Portfolio

Unsere Stärken

Fertigungstiefe

Als Spezialist im Sondermaschinenbau, setzen wir auf eine hohe Fertigungstiefe. Die Konstruktion nach Kundenanforderungen ist dafür das Fundament. Nach Materialberatung und –auswahl, steht das Fertigungsverfahren an, an dessen Ende die internen Probeläufe durchgeführt werden. Nach erfolgreichem Test kommt die Montage der Maschine vor Ort, um sie in Ihren Fertigungsablauf zu integrieren.
Fertigungstiefe heißt für uns auch, dass wir Sie als Kunde in die einzelnen Fertigungsabschnitte kommunikativ integrieren, Sie über den Fortgang der Arbeiten informieren, Rücksprache halten, effektivere Wege vorschlagen. Fertigungstiefe beinhaltet selbstverständlich eine 100prozentige Qualitätskontrolle über den gesamten Fertigungsprozess. Auf Wunsch mit Dokumentation.
Besondere Bearbeitungstechniken
Eine hohe Fertigungstiefe heißt auch, dass wir zusätzliche Bearbeitungstechniken anbieten und beherrschen. Dazu zählen:

  • thermisches Aufarbeiten mit Keramik, Gleitlagermaterial oder korrosionsbeständigem Material
  • materialabhängiges härten
  • bearbeiten von gehärtetem Material (Hartbearbeitung)
  • Feinstbearbeitung (Rund- und Flachschleifen)
  • eine 3D-Koordinaten-Messmaschine garantiert präzise Fertigungsmaße

Ergebnisse

Fertigungstiefe heißt auch, dass der Kunde zufrieden ist. Und zwar langfristig. Unter diesem Link (Metallhandwerk) finden Sie Ergebnisse unserer Arbeit, auf die wir stolz sind. Fragen Sie uns, wie wir Ihr Problem lösen können.

Ihr Hermann Seibert GmbH-Team